facebook
googlePlus
twitter
pinterest
Instagram_logo

Waldbaden, eine alte japanische Tradition mit tiefgreifender wohltuender Wirkung auf Körper und Geist, hier kannst du ein Wander Ticket im schönen Vogtland buchen

Bei Waldbaden denken wir vielleicht zuerst an einen Waldsee, in dem man schwimmen kann. Das bedeutet es aber nicht. Wir können im Bach die Füße baden, das ist wohl möglich. Waldbaden bedeutet allerdings "EINTAUCHEN IN DEN WALD" , wo es duftet, weiches Moos unter den Füßen angenehm federt und die Luft klar ist. Übrigens ist ein leichter Regentag besonders angereichert mit den gesunden Terpenen, den Duftstoffen, mit denen der Wald kommuniziert und welche die Killerzellen in unserem Körper zur Heilung anregen.
Ich lade dich zu einer gemeinsamen WALD-ERHOLUNGS-ABENTEUER WANDERUNG ein, welches mehr sein wird, als nur laufen. Wir werden mit allen Sinnen genießen.


wie nutzen wir die Heilkräfte des Waldes am besten?
*wir verweilen mind 2 Std im Wald  und gehen dabei ca 2,5 km , bei 5 Std 5-6 km.
*an angenehmen Plätzen werden wir meditieren, entspannen bei einem Klangkonzert, wir werden üben uns mit der Natur zu verbinden und gemeinsam kleine Übungen machen
*Gespräche, Austausch zu jeweils interessanten Themen
*von April bis August und bei feuchten Wetter ist die Konzentration der heilenden Terpene in der Waldluft besonders hoch.


Es geht also nicht darum durch den Wald zu hetzen, sondern darin zu verweilen, ihn achtsam zu begegnen, neu wahrzunehmen und sich zu verbinden.
Mit dem Kennenlernen der Möglichkeiten der Heilung, die der Wald uns in Form von Luft, Nahrung, Begegnungen bietet, kannst du auch in Zukunft immer wieder diese Orte bewußt nutzen.